Das ESF-Förderprogramm unternehmensWert:Mensch verfolgt eine ganzheitliche Personalstrategie für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU).

Ziel dieses Förderprogramms ist eine passgenaue Beratung von Unternehmen/Einrichtungen, die in aufsuchender Form durchgeführt wird. Dabei werden mithilfe von Handlungszielen Maßnahmen festgelegt, die in einem betrieblichen Handlungsplan verbindlich sind.

Handlungsfelder: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit,
Wissen & Kompetenzvermittlung

Zielgruppe: Unternehmen/Einrichtungen mit bis zu 9 Beschäftigten (in NRW) und

Unternehmen/Einrichtungen bis 250 Beschäftigten (in Niedersachsen)

 

Förderkonditionen:

Unternehmen/Einrichtung besteht seit mindestens 5 Jahren

Maximaler Fördersatz beträgt 1.000,-€

Förderung erstreckt sich auf einen bis max. 10 Beratungstage (1 Beratungstag = 8 Stunden)

Aufteilung eines Beratungstages (z.B. auf 2x4 Std.) ist zulässig

  •  

    Förderumfang (abhängig von Bundesland):

  •  

    Nordrhein Westfalen:

    50 % und 10 Tagessätze, bei maximal 10 Beschäftigten
    (Sonderregelung, da in NRW das zusätzliche Förderprogramm Potentialberatung existiert)

    Den anderen Teil der Fachberatung trägt das Unternehmen/die Einrichtung

     

    Niedersachsen:

    80% und 10 Tagessätze, wenn das Unternehmen nicht mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigt

    50 % und 10 Tagessätze, wenn das Unternehmen bis zu 250 Mitarbeiter beschäftigt

    Den anderen Teil der Fachberatung trägt das Unternehmen/die Einrichtung

     

    In einer Fachberatung werden max. zwei der vier Handlungsfelder berücksichtigt

     

    http://www.unternehmens-wert-mensch.de/DE/Startseite/start.html