Zielgruppe: mittlere bis obere Führungsebene (high potentials)

Um Führungskräfte gezielter und besser an die Einrichtung/das Unternehmen zu binden (Retention), ist es notwendig, diese Personengruppe adäquat ihren Fähigkeiten und Einsatzgebieten entsprechend einzusetzen und zu unterstützen ("lernende Führungskräfte").

Unser Ansatz verbindet Elemente der Personalentwicklung, Coaching und Kommunikation, um so dauerhaft Verhaltensänderungen (pro aktive zielgerichtete Handlungsweise/Führungsstil) und eine Stärkung des beruflichen Selbstverständnisses zu bewirken.

Bildquelle: © Fotolia

 

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass es mit professioneller Begleitung (Coaching) gelingt, Kompetenzen der Führungskräfte hervorzuholen und auszubauen (Ressourcenorientierung). Dieser Ansatz umfasst die Entwicklung des beruflichen Selbstverständnisses in Einklang mit der jeweiligen Einrichtung/dem Unternehmen (Bedürfnisorientierung).

In der praktischen Umsetzung bedeutet dies u.a die Auffächerung
folgender Aspekte:

- Herausarbeiten des eigenen Führungsstils und Reflexion

- Rollendilemmata von Führungskräften

- Blickwinkelveränderungen und Bewältigungsstrategien

- Durchbrechen negativer Handlungskreisläufe im Berufsalltag

- Effektive fachliche Schnittstellenkommunikation ohne Informations- und/oder Reibungsverluste

- Effizientes Konfliktmanagement

In unserem Führungskräftecoaching fächern wir ein passgenaues Instrumentarium von Interventionsmaßnahmen auf (Werkzeugkoffer), um für jede Führungskraft passende Methoden bereit zu halten (Nachhaltigkeit und Erfolg).